Horowhenua College

  • Auf einen Blick:

    Aufenthaltsdauer:
    individuell wählbar, 1 Term = 3 Monate

    spätester Bewerbungstermin:
    2 Monate vor Abreise

    Lage:
    Levin (ca. 16.000 Einwohner, zwischen Wellington und Palmerston North), Nordinsel, Neuseeland

    Schülerzahl:
    800, davon 6 deutschsprachige Schüler

    Kleiderordnung:
    Schuluniform

    Levin liegt an der Westküste der Nordinsel etwa eine Autostunde nördlich von Wellington, der Hauptstadt Neuseelands. Auch Palmerston North, ebenfalls eine lebendige Großstadt, ist in einer Stunde erreicht. In beide Städte fahren von Levin aus regelmäßig Züge und Busse, sodass du während deines Austauschjahres viele Angebote gut nutzen kannst, beispielsweise Museen, Theater, Restaurants oder Sportveranstaltungen.

    Levin selbst ist Verwaltungssitz des Horowhenua-Distrikts und eine kleine Gemeinde mit etwa 16.000 Einwohnern. Der Freizeitwert in Levin ist allerdings sehr hoch, denn es liegt zum einen am Meer, aber auch Berge und Flüsse sind nicht weit. Die Region ist bekannt für ihre saubere und grüne Umgebung mit vielen Freizeitmöglichkeiten: von Kanusport über Mountainbiking und Surfen bis hin zum Skifahren im Winter.

    Ein guter Grund für das Horowhenua College ist, dass die Schüler mit ihren schulischen Leistungen weit über dem Durchschnitt von Neuseelands High Schools liegen. Gegliedert ist das College in sieben Fakultäten mit jeweils bis zu fünf Fächern. Entsprechend ist der Campus ausgestattet. Es gibt Computerräume mit Internetzugang, Musikräume, diverse Sportplätze, ein Schwimmbad und eine Kantine.

    Auch die kulturellen und sportlichen Angebote sind hier sehr vielseitig: Je nach Interesse kannst du dich in Theatergruppen, dem Chor oder verschiedensten Sport-Teams anmelden. Wenn du das Fach Outdoor Education belegst, lernst du Kajak oder Mountainbike fahren, dich in der freien Natur zu orientieren oder erkundest mit anderen Schülern die Umgebung rund um Levin.

    In der ersten Woche findet ein Vorbereitungskurs in Wellington statt, der dich perfekt auf das Austauschjahr an dieser High School vorbereitet. Dieser kann bei Interesse hinzugebucht werden. Vormittags erfährst du Interessantes über die neuseeländische Kultur, Geschichte oder allgemeine Regeln in der Schule und Gastfamilie und am Nachmittag werden Ausflüge in die Umgebung, z. B. zur Matiu/Somes Island oder ins Te Papa-Museum angeboten.

  • Das College ist gegliedert in 7 Fakultäten:

    Kunst, Sprachen, Mathematik, Sozialwissenschaften, Naturwissenschaften, Gesundheitswesen & Sport, Technologie

    Kunst: Fotografie, Design, Musik, Theater
    Sprachen: Englisch, Japanisch, Spanisch, Maori
    Mathematik: Mathematik, Statistik, Buchhaltung
    Sozialwissenschaften: Geschichte, Touristik, Geographie
    Naturwissenschaften: Biologie, Chemie, Physik,
    Gesundheitswesen & Sport: Gymnastik, Ernährung, Tennis, Badminton, Volleyball, Outdoor Education
    Technologie: Business, Informationstechnologie, Fahrzeugtechnik


    Die aufgelisteten Fächer sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schule.

  • High School Sports:
    Basketball, Fußball, Hockey, Kajak, Kanusport, Mountainbiking, Reiten, Rudern, Rugby, Schwimmen, Surfing, Skifahren, Tennis

    AGs und Clubs:
    Chor, Theatergruppe


    Die aufgelisteten Angebote sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schule.