Menzies College

  • Auf einen Blick:

    Aufenthaltsdauer:
    individuell wählbar, 1 Term = 3 Monate

    spätester Bewerbungstermin:
    2 Monate vor Abreise

    Lage:
    Wyndham (30 Minuten von Invercargill entfernt, Invercargill 48.000 Einwohner), Südinsel, Neuseeland

    Schülerzahl:
    440, davon 2 deutschsprachige Schüler

    Kleiderordnung:
    Schuluniform

    Wyndham ist ein Vorort von Invercargill, der südlichsten Stadt in Neuseeland und eine der südlichsten Städte der ganzen Welt. Invercargill hat einen sehr schottischen Charakter und verfügt über viele elegante Gebäude, gepflegte Gärten und großzügige Parks.

    Wyndham hat eine gute Infrastruktur und liegt inmitten von Naturreservaten und Nationalparks, in denen du die großartige Küstenlandschaft und das ursprüngliche Neuseeland entdecken kannst. Bekannt sind zum Beispiel die Cathedral Caves und ein versteinerter Wald aus der Vorzeit. In der Curio Bay kannst du Hektor-Delfine beobachten, die kleinsten und seltensten ihrer Art.

    Das Menzies College ist eine staatliche High School mit etwa 440 Schülern. Sehr motivierte Lehrer sorgen für eine individuelle schulische und persönliche Entwicklung. Die Ausstattung der Schule ist modern – es gibt Computerräume mit neuester Technologie, Musikräume, Naturwissenschaftslabore, Sporthallen und eine Bibliothek. In unmittelbarer Umgebung liegt ein Golfplatz. Und auch Reitunterricht wird direkt am Menzies College angeboten – was selten ist in Neuseeland.

    Ziel des Outdoor Education-Programms ist es an dieser High School, Selbstbewusstsein und Selbstständigkeit zu trainieren. Dafür lernen die Schüler in verschiedenen Camps praktisches Wissen über die Natur in Neuseeland und über Führungsqualitäten und bekommen spezielle Sicherheitsübungen und Verhaltensweisen vermittelt.

    Wichtig ist in Wyndham auch die Integration der Maori-Kultur: Du kannst dich während deines Schulaufenthaltes in Neuseeland einer Gruppe anschließen, die sich regelmäßig trifft und bei verschiedenen Veranstaltungen und offiziellen Anlässen auftritt. Die Schüler sind mit starkem Engagement und viel Enthusiasmus dabei, was im ganzen Land sehr geschätzt wird.

    Am Menzies College hast du zwei verschiedene Möglichkeiten zu wohnen: Entweder du entscheidest dich für eine Gastfamilie in städtischer Umgebung oder du lebst während deines Schulaufenthalts in Neuseeland auf einer Farm.

    Um dich auf deinen Auslandsaufenthalt einzustimmen, besuchst du in der ersten Woche einen Vorbereitungskurs in Wellington, der bei Bedarf zum Programmpreis hinzugebucht werden muss. Hier bekommst du viele Informationen über das Leben an einer neuseeländischen High School, die Sprache und die Kultur der Kiwis vermittelt. Und machst an den Nachmittagen Ausflüge mit den anderen Schülern: z. B. ins Nationalmuseum Te Papa oder zu der vorgelagerten Insel Somes/Matiu.

  • Sprachen:
    Englisch

    Mathematik und Naturwissenschaften:
    Biologie, Chemie, Geografie, Landwirtschaft,  Mathematik, Physik, Statistik

    Geistes- und Sozialwissenschaften:
    Buchhaltung, Geografie, Geschichte, Sozialkunde

    Gesundheit:
    Ernährung, Gesundheitswesen, Outdoor Education

    Technik und Informatik:
    Computerlehre, Grafik & Design, Holz- und Metallbearbeitung, Kommunikationstechnologie, Informationsmanagement

    Darstellende und bildende Künste:
    Design, Fotografie, Kunst, Malerei, Musik, Tanz, Theater


    Die aufgelisteten Fächer sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schule.

  • High School Sports:
    Aerobic, Badminton, Basketball, Cross Country, Fußball, Golf, Hockey, Kajaking, Leichtathletik, Netzball, Reiten, Rugby, Schießen, Schwimmen, Softball, Squash, Tennis, Tischtennis, Volleyball, Wasserski

    AGs und Clubs:
    Maori-Kultur-Gruppe


    Die aufgelisteten Angebote sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schule.