Andrews Osborne Academy

Auf einen Blick:

Aufenthaltsdauer:
Schulhalbjahr oder Schuljahr

Spätester Bewerbungstermin:
31. März (für Abreise im August/September)
01. Oktober (für Abreise im Januar)

Lage:
Willoughby (ca. 25.000 Einwohner), Ohio, USA

Schülerzahl:
ca. 200, davon 3 deutschsprachige Schüler

Kleiderordnung:
Dresscode

Willoughby ist ein kleiner Vorort von Cleveland, in dem man aber einige bedeutende Gebäude der Architektur des 19. Jahrhunderts entdecken kann. Cleveland selbst, die Stadt mit der größten Einwohnerzahl im Staat Ohio, liegt direkt an der Mündung des Cuyahoga River in den Eriesee und bietet zahlreiche Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Für Golfer wird der Lost Nation Golf Course ein attraktives Ziel sein, während Reitsportbegeisterte am Equestrian Center ihre Freude haben.

Die Andrews Osborne Academy liegt auf einem 300 Hektar großen Campus, wo sich außer einer Sternwarte und einem Reitzentrum auch das Willoughby Zentrum für Künste befindet. Die Klassenstärke der Andrews Osborne Academy (AOA) ist klein und bietet dir dadurch während deines Auslandsaufenthalts eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Zum üblichen sprachlichen, mathematischen und geisteswissenschaftlichen Unterrichtsangebot wirst du hier Fächer wie Journalismus, Rhetorik, Marketing oder auch Grafikdesign, Wirtschaftspolitik, Metallbearbeitung oder Musical finden. Auch der Sport bietet neben dem vertrauten Fußball, Volleyball oder Leichtathletik Amerikatypisches wie beispielsweise die Ballsportart Lacrosse.