Lima Central Catholic School

Auf einen Blick:

Aufenthaltsdauer:
Schulhalbjahr oder Schuljahr

Spätester Bewerbungstermin:
31. März (für Abreise im August/September)
01. Oktober (für Abreise im Januar)

Lage:
Lima (ca. 39.000 Einwohner), Ohio, USA

Schülerzahl:
ca. 300, davon 3 deutschsprachige Schüler

Kleiderordnung:
Dresscode

Der Bundesstaat Ohio befindet sich im Mittleren Westen der USA und grenzt direkt an den Erie-See und den Ohio River. Nicht nur geographisch gesehen gehört Ohio zum Herzen der USA. Als einer der Pionierstaaten ist Ohio geprägt von der Westwärts-Orientierung und empfängt dich auf eine besonders freundliche und herzliche Art. Die Stadt Lima liegt im Nordwesten von Ohio. Zu Limas Attraktionen zählen neben vielen Parks auch ein Burgerrestaurant, das über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt ist. Wenn du dir von Lima ein Bild machen möchtest, lohnt es sich in die TV-Serie "Glee" zu schauen. Diese spielt nämlich in Lima.

Die Lima Central Catholic High School bietet die besten Voraussetzungen für eine sehr gute akademische Ausbildung und tolle extracurriculare Aktivitäten während deines Auslandsaufenthalts. Du profitierst nicht nur von einem sehr modern ausgestatteten Schulgelände mit Sporthalle, unterschiedlichen Sportplätzen, Medienzentrum, Kunsträumen und Laboren sondern auch von einem umfangreichen Angebot an Unterrichtsfächern, Clubs, AGs und Sportmannschaften. Darüber hinaus gibt es an der High School in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Universitäten der Region ein spezielles Programm mit welchem die Schüler der Lima Central Catholic High School bereits "Credits" für den späteren Unibesuch sammeln können.