Jetzt bewerben!

USA

High School Aufenthalt in den USA ohne Schulwahl

Die High School steht für Schüler in den USA im Mittelpunkt ihres Lebens: Hier verbringen sie den Großteil ihrer Zeit, sehen ihre Freunde, machen Sport, Musik und gehen anderen Hobbys nach. Und sie leben den School Spirit, dieses Gefühl der Verbundenheit, das du tagtäglich spüren kannst und das bei großen Veranstaltungen wie Sportturnieren und dem Abschlussball, die Prom, ihren Höhepunkt findet!

Alle Infos über unser High School Programm

  • Aufenthaltsdauer: Schulhalbjahr oder Schuljahr
  • ohne Orts- und Schulwahl (landesweite Platzierung)
  • Abreise: August/September 2018
  • Spätester Bewerbungstermin: 31. März 2018

Landesweite Platzierung

Wenn du dich bei team! für einen Aufenthalt an einer amerikanischen High School bewirbst, wirst du also viel erleben. Egal, in welchem Bundesstaat du letzten Endes landest – denn im High School Programm ohne Schulwahl wirst du landesweit platziert. Du kannst also sowohl mitten im Landesinneren als auch an der West- oder Ostküste der USA landen. Aber egal ob Colorado, Texas oder Florida – jede Region hat ihre Vorzüge und ihren eigenen Charakter. Du wirst in jedem Fall die typische amerikanische Lebensart kennenlernen, und das nicht nur an der High School, sondern auch in deiner Gastfamilie. Internationale Schüler werden überall sehr herzlich und neugierig empfangen.

Fächerangebot, Sport & Freizeit

Das Fächerangebot ist an amerikanischen High Schools sehr vielfältig. Du hast viele Möglichkeiten, dir deinen Stundenplan individuell zusammenzustellen. Ein Beratungslehrer deiner High School ist dir dabei gerne behilflich. Neben einigen Pflichtfächern wie Englisch, Mathematik und Amerikanischer Geschichte hast du die Auswahl zwischen verschiedenen Sprachen, Natur- oder Geisteswissenschaften und technischen bzw. künstlerischen Fächern. Du belegst dann beispielsweise zu den Pflichtfächern Spanisch, Tourismus, Zoologie oder auch Fotografie, Webdesign oder Musical.

Nicht zu vergessen ist das umfangreiche Angebot an High School Sports: Neben dem Klassiker "American Football" und "Cheerleading" gibt es u.a. noch Volleyball, Badminton, Schwimmen und Tauchen, Basketball, Tennis und viele andere. Einem Sportteam beizutreten eignet sich sehr gut, um schnell neue Freundschaften zu schließen.

Nach dem Unterricht treffen sich die Schüler in AGs oder Clubs der High School: Gemeinsam werden Theaterstücke einstudiert, an Autos geschraubt, im Chor gesungen, Jahrbücher gestaltet, Schach gespielt, Filme gedreht...kurzum: Ihr verbringt viel Zeit an eurer High School und kaum ein Schüler verlässt nach Unterrichtsende den Schulhof. Die verschiedensten außerschulischen Aktivitäten werden dich begeistern!