Schüleraustausch Neuseeland: Weit weg und doch daheim

Neuseeland ist, von Deutschland aus gesehen, das am weitesten entfernte Land dieser Erde. Und trotzdem kannst du dich auch bei einer Entfernung von rund 19.000 km während deines Schüleraustauschs in Neuseeland schnell heimisch fühlen. Das angenehme Klima, die neuseeländische Lebensart, die Herzlichkeit der Einwohner und die beeindruckende Natur tragen viel dazu bei.

Das Bildungsniveau in Neuseeland ist sehr hoch - in bisherigen Pisa-Studien haben neuseeländische Schüler exzellent abgeschnitten. Gründe für die guten Ergebnisse sind sicherlich die kleinen Klassen und die persönliche Schülerbetreuung, bei der individuelle Talante entdeckt und persönliche Stärken gefördert werden.

Mit team! nach Neuseeland – High School Aufenthalte mit Schulwahl:

Übrigens: Du hast an einigen High Schools die Möglichkeit, das neuseeländische Abitur abzulegen. In der Regel berechtigt dich dieser Schulabschluss, anschließend an einer deutschen Hochschule zu studieren. Vorbereitend darauf beinhaltet das Fächerangebot der High Schools bereits einige studien- und berufsvorbereitende Kurse.

Mehr Informationen zu Abitur in Neuseeland.

Schüleraustausch Neuseeland: Die Landschaft lässt grüßen

Rein landschaftlich betrachtet kommt man Neuseeland recht nahe, wenn man sich eine Mischung aus Norwegen, Österreich, Spanien und Irland vorstellt. Schließlich gibt es Fjorde, Berge, Sandstrände und Wiesen, die sich auf eine Nord- und eine Südinsel verteilen.

Während die Nordinsel mit der größten Stadt Auckland und der Hauptstadt Wellington die meisten Menschen beherbergt, finden sich auf der Südinsel – mit der größten Bevölkerungsdichte rund um Christchurch – die faszinierendsten Landschaften. Und das alles auf einer verhältnismäßig kleinen Fläche, die in etwa der Großbritanniens entspricht.

Die Film-Trilogie "Der Herr der Ringe" wurde hauptsächlich in Neuseeland gedreht. Das Auenland ist als Freilichtmuseum seitdem eine große Touristenattraktion. Die Häuser der Gastfamilien haben während deines Schüleraustauschs in Neuseeland natürlich keine runden Türen, aber die Gastfreundschaft ist in etwa genauso ausgeprägt wie die der "Hobbits". Im Vorfeld sorgfältig ausgewählt, sorgen neuseeländische Gastfamilien auch am anderen Ende der Welt sofort für eine familiäre Atmosphäre.

Was aber bereits vor der Reise und deinem Aufenthalt an einer High School in Neuseeland klar ist: Diese Sprachreise wird ein einziges Abenteuer, an das du dich dein Leben lang erinnern wirst!