Online-Rabattfür Sprachreisen
gültig bis 31.08.2014

Persönliche Beratung
02207 911390
info@team-sprachreisen.de

Englisch lernen in England

Wer Englisch spricht, geht in der Welt auf keinen Fall verloren. Es ist die Weltsprache
schlechthin, die nicht nur in englischsprachigen Ländern, sondern durch Filme, Musik,
Sport, Wirtschaft und Kultur auch fast überall sonst präsent ist. In mehr als 50 Staaten
der restlichen Welt ist Englisch sogar die offizielle Amtssprache. Und ihre Wiege steht in England.

Es muss nicht immer Shakespeare sein: Moderne Buch-Autoren, angesagte Bands und DJs, Regisseure und Sportler kommen aus England und machen Lust darauf, ihre Werke im Original zu verstehen. Abgesehen davon hat England noch viele weiteren Attraktionen zu bieten:

Architektur und Geschichte:
Tausende Jahre an Geschichte versammeln sich in England: Vom Big Ben in London und dem geheimnisvollen Stonehenge über unzählige historisch-romantische Burgen, Schlösser, Kirchen und Kathedralen bis hin zu beeindruckenden Palästen reicht der englische Schatz an Bauten. Ein Eldorado für Geschichtsfans – und selbst spannend für dich, wenn Geschichte nicht gerade dein Lieblingsfach ist.

Natur:
Strände, Strände, Strände – und dahinter Heidelandschaften, Moore und Berge: Die Küste prägt England ganz besonders und das Meeresklima hat eine ganz spezielle Landschaft entstehen lassen. Beim Blick von den Küsten aufs Meer und auf Touren im Landesinnern lernst du ein England abseits der Metropolen kennen.

Royals:
Kitsch oder feste politische Institution? Egal, was du von der königlichen Familie hältst – sie gehört zu England wie der Tee zum Nachmittagsritual. Und fesselt die gesamte Nation regelmäßig mit ihren Festlichkeiten, Skandalen und Geschichten.

Klima:
Nichts als Regen in England? Stimmt nicht! Es klingt ein bisschen überraschend, aber  England kann tatsächlich mit seinem Wetter punkten: ausgeglichen, nicht zu heiß und nicht zu kalt – und mit viel mehr Sonnentagen, als du denkst!

Je nachdem, für welchen Kursort du dich entscheidest, wird dir dein Sprachkurs von so ziemlich allem etwas bieten: relaxte Tage am Strand, abwechslungsreiche Ausflüge, anspruchsvolle Besichtigungen – und täglich das echte englische Leben.