Montréal

  • Wo die Winter lang und kalt sind, lassen sich die Menschen besonders viel zu ihrer Unterhaltung einfallen. Das wirst du auch während deiner Französisch-Sprachreise in Montréal sehen und erleben können: Kino, Kultur, Konzerte, Theater, Festivals und vor allem eine hervorragende Küche. Was die Stadt mit ihren 1,6 Millionen Einwohnern noch dazu einzigartig macht, ist die sogenannte „Ville intérieure“, ihre Untergrundstadt: ein System an Straßen, Wegen, Bahnhöfen, Geschäften und Passagen unter der Erde, durch das man schlendern kann.

    Die Stadt darüber solltest du aber auch nicht verpassen: Das Stadtbild Montréal ist eine attraktive Mischung aus britischer, französischer und amerikanischer Architektur mit eleganten Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert, einer wunderbar erhaltenen Altstadt, modernsten Bauten, einer schönen Skyline und beliebten Parks wie der Parc du Mont-Royal.

    Deine Sprachschule liegt mitten in der quirligen Innenstadt von Montréal und verfügt über modern ausgestattete Unterrichtsräume und einen Computerraum, in dem du kostenlos das Internet nutzen kannst. WLAN ist ebenfalls in der Sprachschule vorhanden. Deinen Lehrern ist es besonders wichtig, dass du deine neuen Sprachkenntnisse direkt praktisch anwendest. Das kannst du direkt vor der Tür: Die Schule ist ein guter Ausgangspunkt um die Stadt zu erkunden.

  • Am Kursort Montréal in Kanada bieten wir drei verschiedene Kursarten an: Ferienkurs, Standardkurs und Intensivkurs. Je nach Wahl der Kursart liegt der Schwerpunkt der Reise mehr auf Freizeit oder mehr auf der schnellen, intensiven Verbesserung der Sprachkenntnisse im Unterricht. Mit einem Einstufungstest vor Beginn des Kurses wird sichergestellt, dass sich jeder Schüler in der richtigen Leistungsgruppe befindet.

    Ferienkurs:  
    Einstufung: ab fortgeschrittene Anfänger (A2)
    Lektionen/Woche: 17 Lektionen, vor- oder nachmittags
    Kursdauer: ab 2 Wochen
    Gruppenstärke: max. 14 Teilnehmer
    Inhalt: Alltagssprache mit aktuellem Textmaterial vom Tagesgeschehen.
    Standardkurs:  
    Einstufung: ab fortgeschrittene Anfänger (A2)
    Lektionen/Woche: 24 Lektionen, vor- oder nachmittags
    Kursdauer: ab 2 Wochen
    Gruppenstärke: max. 14 Teilnehmer
    Inhalt: Alltagssprache mit aktuellem Textmaterial vom Tagesgeschehen.
    Intensivkurs:  
    Einstufung: ab Anfänger (A1)
    Lektionen/Woche: 30 Lektionen
    Kursdauer: ab 2 Wochen
    Gruppenstärke: max. 14 Teilnehmer
    Inhalt: Vor allem Förderung der Bereiche Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören. Wahlfächer zur Spezialisierung z.B. Toefl-Vorbereitung, Geschäftsenglisch, Kunst, Kultur, Literatur etc.
  • Die Mitarbeiter deiner Sprachschule in Montréal begrüßen dich und die anderen Sprachkursteilnehmer zunächst mit einer Willkommensparty und einer Sightseeingtour durch die Stadt. Täglich stellen sie ein Freizeitprogramm zusammen. Kultur, Sport und (auch mehrtägige) Ausflüge, zum Beispiel in die Städte Québec City, Ottawa, Toronto und New York oder zu den Niagara-Wasserfällen sind möglich.

  • Teilnehmer der Sprachreise für Jugendliche und junge Erwachsene nach Montréal wohnen bei einer ausgewählten französischsprachigen Gastfamilie im Einzelzimmer mit Halbpension.