Rom

  • In den meisten Städten musst du ganz bewusst nach Kunst und Geschichte suchen. In Rom ist es anders: Hier findet sie dich. Oder man könnte auch sagen: Du entkommst ihr nicht! Denn nach Jahrtausenden an Geschichte als mächtigste Stadt der Welt, Mittelpunkt der katholischen Kirche, Zentrum von Kunst und Wissenschaft sowie als Hauptstadt Italiens kannst du in Rom kaum eine Straße entlang laufen, ohne auf die Spuren der Vergangenheit zu stoßen: Das Kolosseum beispielsweise, wo einst die Gladiatoren kämpften, der Hügel Palatin, in dessen Palästen sich die Intrigen der römischen Kaiser abspielten, der Trevi-Brunnen, dessen Wasser Glück bringen soll und die vielen über die Stadt verteilten Kirchen – allen voran natürlich der Petersdom.

    Aber dennoch musst du dich von so viel Geschichte nicht erdrücken lassen: Genieße deine Zeit mit einem Espresso in einem der unzähligen Cafés auf den vielen hübschen Plätzen oder einer Nudelspezialität in einer kleinen Trattoria. Und natürlich gibt es genug Gelegenheiten, in kleinen Boutiquen und großen Geschäften shoppen zu gehen, um sich schick gemacht ins Römische Nachtleben zu stürzen.

    Deine Sprachschule befindet sich im Zentrum von Rom, in einer charmanten Villa, und ist mit Computern, einem Sprachlabor und einer Bibliothek ausgestattet. Außerdem gibt es eine Snack Bar. Die engagierten und erfahrenen Lehrer motivieren die Schüler in Rollenspielen und Gruppenarbeiten zum aktiven Anwenden der erlernten Sprachkenntnisse. Die traditionsreiche Schule existiert bereits seit 1974.

  • Am Kursort Rom in Italien bieten wir vier verschiedene Kursarten an: Ferienkurs, Standardkurs, Intensivkurs und Einzelunterricht. Je nach Wahl der Kursart liegt der Schwerpunkt der Reise mehr auf Freizeit, auf der schnellen, intensiven Verbesserung der Sprachkenntnisse im Unterricht oder der individuellen Förderung. Mit einem Einstufungstest vor Beginn des Kurses wird sichergestellt, dass sich jeder Schüler in der richtigen Leistungsgruppe befindet.

    Ferienkurs:  
    Einstufung: ab Anfänger (A1)
    Lektionen/Woche: 15 Lektionen
    Kursdauer: ab 1 Woche
    Gruppenstärke: max. 15 Teilnehmer
    Inhalt: Alltagssprache mit aktuellem Textmaterial vom Tagesgeschehen.
    Standardkurs:  
    Einstufung: ab Anfänger (A1)
    Lektionen/Woche: 20 Lektionen
    Kursdauer: ab 1 Woche
    Gruppenstärke: max. 15 Teilnehmer
    Inhalt: Alltagssprache mit aktuellem Textmaterial vom Tagesgeschehen.
    Intensivkurs:  
    Einstufung: ab Anfänger (A1)
    Lektionen/Woche: 30 Lektionen
    Kursdauer: ab 1 Woche
    Gruppenstärke: max. 15 Teilnehmer
    Inhalt: Vor allem Förderung der Sprechfähigkeit durch Rollenspiele, situationsbezogene Anwendungsübungen, Diskussionen und Konversation, ergänzt durch abgestimmten Grammatikunterricht.
    Einzelunterricht:  
    Einstufung: ab Anfänger (A1)
    Lektionen/Woche: 15 bis 20 Lektionen
    Kursdauer: ab 1 Woche
    Inhalt: Sprachen lernen in besonders intensiver Form. Inhalt und Tempo wird in Absprache zwischen Lehrer und Schüler täglich neu festgelegt.
  • Die Mitarbeiter deiner Sprachschule in Rom bieten dir mit ihrem Freizeitprogramm die Gelegenheit, deine Italienisch-Kenntnisse sofort anzuwenden: Filmvorführungen, Ausflüge, Konzert- und Opernbesuche, Führungen, Feste, Abendessen und ähnliches gehören zum Angebot. Natürlich kannst du Rom, die „Ewige Stadt“ auch auf eigene Faust erkunden.

  • Teilnehmer der Sprachreise für Jugendliche und junge Erwachsene nach Rom wohnen bei einer ausgewählten Gastfamilie im Doppelzimmer mit Frühstück. Die Unterbringung im Einzelzimmer und/oder mit Halbpension ist gegen Aufpreis möglich.

    Alternativ kannst du gegen Aufpreis während deiner Sprachreise in einem Einzel- der Doppelzimmer in einer Studentenwohnung (ab 18 Jahren) wohnen (Selbstverpflegung). Die Wohnungen bestehen in der Regel aus zwei bis drei Zimmern plus gemeinsamer Küche und Bad. Bettwäsche wird gestellt.