Australien

„No worries, mate!“ Diesen Spruch wirst du während deines High School Aufenthalts in
Australien mehrmals täglich hören, und nichts beschreibt die Lebenseinstellung der
Australier besser. Jedes Problem kann gelöst werden – oder es löst sich von selbst.
Die Bewohner des fünften Kontinents zeichnen sich durch ihre lockere, humorvolle und freundliche Art aus. Über zwei Drittel der Bevölkerung hat sich in den Küstenregionen im Osten niedergelassen: in und um die Städte Brisbane, Melbourne, Sydney und Canberra.

Die großen Metropolen Australiens sprühen vor Geschäftigkeit und sind hochmodern, das Hinterland, das Outback, ist dagegen zu großen Teilen eine unberührte Wildnis, in der man die bekannten Vorstellungen über Australien bestätigt sieht: überwältigende Naturlandschaften mit endlosen Weiten, tropischen Regenwäldern und rot gefärbten Wüsten. Nicht zu vergessen die farbenprächtigen Koralleninseln am Great Barrier Reef. Dazu kommt die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Kein Wunder, dass Australien als klassisches Einwandererland und Urlaubstraumland gilt.

Das Klima „Down Under“ ist durch die große Nord-Süd-Ausdehnung Australiens sehr unterschiedlich: Der Norden ist tropisch, die Mitte subtropisch und der Süden gemäßigt, doch das gilt im Allgemeinen nur für die Küstenregionen, denn im Landesinneren ist es sehr trocken und teilweise sehr heiß.