Tannum Sands State High School

Dein Auslandsjahr an der Tannum Sands High School in Gladstone

Aufenthaltsdauer:
individuell wählbar, 1 Term = 3 Monate

spätester Bewerbungstermin:
3 Monate vor Abreise

Lage:
Tannum Sands (ca. 30.000 Einwohner), Queensland, Australien 

Schülerzahl:
960, davon 5 deutschsprachige Schüler

Kleiderordnung:
Schuluniform

Tannum Sands ist ein Vorort von Gladstone und gilt als idealer Ausgangspunkt zu den südlicheren Inseln des berühmten Great Barrier Reefs. Die Stadt und die Region besticht hauptsächlich durch die strahlend weißen Strände, Regenwälder, Palmengärten, ein angenehmes subtropisches Klima und die tollen Wassersportmöglichkeiten - allen voran Windsurfen

In Gladstone befindet sich außerdem der größte natürliche Tiefseehafen von Queenland, der von den beiden vorgelagerten Inseln Coin und Curtis geschützt wird. Curtis ist insbesondere wegen der seltenen Wallriffschildkröten bekannt, die zwischen November und Januar auf die Insel kommen.

Aber auch das Hinterland ist keineswegs unattraktiv: Die Küstenregenwälder des Eurimbula und des Deepwater Nationalparks laden mit offenem Eukalyptusforst, weitläufigen Dünenlandschaften und einsamen Sandstränden zum Wandern und Verweilen ein. Am Lake Awoonga leben zahlreiche Kängurus – die sicher bekanntesten Tiere Australiens.

Unterricht mit Blick aufs Meer

Die meisten Klassenzimmer der Tannum Sands State High School ermöglichen einen direkten Blick aufs Meer. Wo, wenn nicht hier, kannst du den entspannten Australian Lifestyle besser erleben? Die Schule ist hervorragend ausgestattet, ist sehr praxisorientiert und hat ein breites Spektrum an außerschulischen Aktivitäten im Programm. Im Fach Meeresbiologie sind Ausflüge zum Great Barrier Reef selbstverständlich.

Ebenso im Bereich Musik kann sich die Schule sehen lassen: Es gibt ein Aufnahmestudio für schuleigene Produktionen und ein großes Veranstaltungszentrum für Theaterstücke und Sportevents. Zur modernen Ausstattung gehören außerdem Computerräume, Werkstätten und eine Schulküche.

PS: Wundere dich bitte nicht, falls hier ab und zu ein Känguru über den Campus deiner High School springt...