Neuseeland

Abitur in Neuseeland

Wenn du dein Abitur an exzellenten Schulen, in einer lernfreundlichen Atmosphäre und einer atemberaubenden Umgebung machen möchtest, ist das NCEA-Programm in Neuseeland genau das Richtige für dich.

NCEA steht für National Certificate of Educational Achievement. Im Rahmen dieses Programms kannst du in 18 Monaten (=6 Terms) das neuseeländische Abitur ablegen (NCEA Level 3). Der Abschluss ist gleichbedeutend mit dem deutschen Abitur und berechtigt in der Regel zum Studium an einer deutschen Hochschule.

Wer kann daran teilnehmen?

Schüler zwischen 15 und 18 Jahren, die die 10. Klasse abgeschlossen haben – seien es Gymnasiasten, Gesamtschüler oder Realschüler – können sich für dieses Programm bewerben.

Wird das NCEA in Deutschland anerkannt?

Fast alle deutschen Bundesländer erkennen das NCEA als Allgemeine Hochschulberechtigung an. Allerdings gelten unterschiedliche Voraussetzung für die Anerkennung des NCEA - wir empfehlen dir daher, dich vorab bei der jeweiligen Zulassungsstelle ausländischer Bildungsabschlüsse zu informieren.

Mit dem NCEA bist du für weiterführende Fachhochschulen sehr interessant, weil der Unterricht an einer neuseeländischen High School sehr praxisbezogen ist. Erkundige dich aber in jedem Fall vorher bei deiner potenziellen Hochschule, ob das NCEA dort anerkannt wird.

Welche Fächer muss ich in Neuseeland belegen?

Grundsätzlich musst du fünf Fächer belegen:

  • Mathematik
  • Englisch
  • ein Fach aus dem Bereich Gesellschaftswissenschaften
  • ein naturwissenschaftliches Fach
  • ein Fach aus dem Bereich Fremdsprache, Literatur oder Kunst


Hierfür steht dir eine große Fächerauswahl in Neuseeland zur Verfügung, zum Beispiel Maori, IT, Wirtschaft, Medienwissenschaften, Soziologie oder Agrartechnik – oder im musisch-künstlerischen Bereich Theater, Musik oder Fotografie.

Sport hat einen sehr hohen Stellenwert. Typisch für Neuseeland ist das große Angebot an Outdoor-Sportarten von Kajakfahren über Rugby bis hin zum Skifahren. Es gibt sogar spezielle Kurse zum Thema Outdoor Education, wo du lernst, dich in der freien Natur zu orientieren, mit anderen Schülern Mountainbike- oder Campingtouren unternimmst und die unberührte Natur in der Umgebung deiner High School entdecken kannst.

Was ist, wenn mein Englisch nicht perfekt ist?

Die meisten Gastschüler sind sehr schnell in der Lage, dem englischen Unterricht in Neuseeland zu folgen. Wenn du am Anfang Unterstützung brauchst, bieten einige Schulen Kurse in „Englisch als Fremdsprache“ an, damit du schneller reinkommst. Kontaktiere uns am besten vorab, damit wir dir passende Schulen nennen können.

Und wenn ich vor Ort Fragen habe?

Bei Fragen rund um deinen High School Aufenthalt steht dir vor Ort ein kompetenter und erfahrener Ansprechpartner unserer neuseeländischen Partnerorganisation und der International Student Coordinator deiner High School zur Seite.

Nächste Termine für das Abitur an einer neuseeländischen High School

Wir arbeiten in Neuseeland mit einer renommierten Partnerorganisation zusammen. Diese kooperiert mit mehreren High Schools. Gerne helfen wir dir bei der Auswahl passender Schulen. Rufe uns unter 06221 8710790 an oder sende uns eine E-Mail.