Schülersprachreisen nach Frankreich

Sprachtraining mit Spaßfaktor: So effizient und gleichzeitig erlebnisreich wie eine Schülersprachreise nach Frankreich ist wohl kaum eine andere Art des Französisch-Lernens. Denn durch die gelungene Verbindung von Sprachkursen und touristischen Erkundungen der Region wird der Bildungstrip für Schüler zum echten Urlaubserlebnis. Das ist möglich durch die Kombination von Sprachunterricht am Vormittag und entspannten Ausflügen sowie sportlichen Freizeitaktivitäten am Nachmittag. Durch Unternehmungen in der Gruppe wird bei diesen Schülersprachreisen nach Frankreich gleichzeitig das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und Freundschaften entwickeln sich. Dank der Unterbringung in Gastfamilien lernen die Teilnehmer außerdem das französische Leben hautnah kennen.

Schülersprachreisen in Frankreichs beliebteste Urlaubsregionen

Die Ferien sind zum Erholen und zum Sammeln einzigartiger Erlebnisse da: Das ist auch bei Sprachferien nicht anders. Für Schülersprachreisen sind die Regionen Frankreichs am beliebtesten, die auch sonst echte Touristenmagnete sind. Neben den Küstenregionen ist vor allem die Gegend um Paris für Sprachreisen sehr beliebt.

Einzigartige Erfahrungen in Frankreich sammeln

Um die französische Lebensart, für die das Land so berühmt ist, in vollen Zügen kennen zu lernen, bieten sich Schülersprachreisen nach Frankreich förmlich an. Denn dabei sind die jungen Menschen nicht nur mittendrin im Alltagsleben in einem französischen Küstenort wie in Nizza, einer ländlichen Region oder sogar in der französischen Hauptstadt. Sie können dadurch auch das im Sprachunterricht vermittelte Wissen direkt in der Praxis anwenden. Auf diese Weise verfestigt sich die französische Sprache optimal. Der Clou dieser Art des Fremdsprachen-Lernens: Die Schüler wachsen durch den alltäglichen Umgang mit dem Französischen in eine lebendige Sprachnutzung hinein, ohne den Druck des Vokabeln-Paukens. Das hat in vielen Fällen sehr positive Auswirkungen auf die schulischen Leistungen im entsprechenden Schulfach nach der Rückkehr von einer Schülersprachreise.