Sprachreisen für Schüler nach England

Englisch lernen in England – das klingt doch einleuchtend. Dort, wo die Wiege der
Sprache einst stand, wird auch heute noch schönstes Englisch gesprochen
und geschrieben. Und wer in England Englisch lernt, geht auch im Rest der Welt nicht verloren. In mehr als 50 Staaten der Welt ist Englisch die offizielle Amtssprache und in der Schule wird Englisch vom Pflichtfach schnell zum Lieblingsfach.

In England haben wir für dich außerdem das größte Angebot an Zielen für deine nächste Sprachreise parat. In der englischen Hauptstadt London findest du alle Sehenswürdigkeiten so zu sagen sofort vor deiner Haustür. Aber auch auf einer Sprachreise an die englische Südküste wie zum Beispiel nach Brighton oder Eastbourne ist die Mega-Metropole Teil deines Ausflugprogramms. Ein vielleicht ganz besonderes englisches Ziel erwartet dich auf der Kanalinsel Jersey, die genau zwischen England und Frankreich liegt. Sowohl englische als auch französische Einflüsse machen diese Insel einmalig. Oder vielleicht möchtest du bereits einmal auf einer College Sprachreise ins typische Studentenleben reinschnuppern. Dann wirf doch mal einen Blick nach Oxford oder Swanage

Architektur und Geschichte: Der Big Ben in London und das geheimnisvolle Stonehenge, historisch-romantische Burgen und Schlösser, Kirchen, Kathedralen und Paläste: für Geschichts-Fans echte Highlights. Und selbst Geschichtsmuffel werden spüren, dass dieses alte Land einen gewissen Zauber hat.

Natur: Strände, Heidelandschaften, Moore und Berge: Wenn du dich lieber in der Natur bewegst, kommst du bei verschiedenen Outdoor-Aktivitäten voll auf deine Kosten.

Royals: Für manche ist die Königsfamilie reiner Kitsch, für andere eine feste Institution in England. Auf jeden Fall ist sie immer gut für Klatsch, Tratsch, Skandale und Festlichkeiten, die fast die gesamte Nation vor dem Fernseher bannen.

Klima: Das mag überraschend klingen, aber England kann tatsächlich mit seinem Wetter punkten: ausgeglichen, nicht zu heiß und nicht zu kalt – und viel weniger Regen als man denkt!

Dein Sprachkurs wird dir von allem etwas bieten: Strandtage, Ausflüge, Besichtigungen – und einfach ein Stück echtes englisches Leben, bei dem du viele Gelegenheiten haben wirst, deine neuen Sprachkenntnisse anzuwenden.