Unterkunft

Wie und wo du wohnst, macht einen entscheidenden Aspekt deiner Sprachreise aus. Deshalb bieten wir unseren Sprachschülern verschiedene Möglichkeiten der Unterkunft.

Gastfamilie

Der Klassiker, gerade bei Schülern, ist die Gastfamilie – und das zu Recht: Das Haus deiner Gastfamilie bietet dir mehr als nur ein Bett und ein Dach über dem Kopf. Es ist ein Zuhause auf Zeit. Dabei ist es ganz egal, was sich im Einzelfall hinter dem Begriff „Familie“ verbirgt – Paare mit Kindern, Paare ohne Kinder, Alleinerziehende, Senioren. Alle haben gemeinsam, dass sie gerne Gastschüler jeden Alters bei sich aufnehmen und an ihrem Leben teilhaben lassen. Viele Gastfamilien sind sehr erfahren und haben immer wieder Schüler bei sich wohnen.

Als Gastschüler hast du die Chance, durch deine Familie Sprache und Kultur des Gastlandes ganz nah zu erleben. Du lernst schnell andere Einheimische kennen, kannst deine neuerlernten Sprachkenntnisse sofort anwenden und bekommst Einblicke, die sich in keinem Lehrbuch finden. Offenheit für neue Erfahrungen und ein bisschen Rücksichtnahme gegenüber anderen Gewohnheiten erleichtern euch die gemeinsame Zeit.

Alle Gastfamilien werden von unseren ortsansässigen Mitarbeitern ausgewählt und geprüft. Die Gastschüler wohnen meist in einem Doppelzimmer, auf Wunsch zusammen mit einem Freund oder einer Freundin. Bad und alle anderen Räume werden gemeinschaftlich genutzt. Gegen Aufpreis ist es möglich, als einziger deutschsprachiger Gast in einer Familie untergebracht zu sein – was den Vorteil für die Sprachkenntnisse noch intensiviert, was wir aber in erster Linie älteren Schülern empfehlen.

Residenz

Eine Alternative zur Gastfamilie ist die Schulresidenz. Der Vorteil besteht hierbei in der örtlichen Nähe zur Sprachschule. In der Regel befinden sich die Residenzen wie zum Beispiel in Eastbourne oder Bournemouth unmittelbar, fußläufig oder sogar direkt auf dem Schulcampus. Über die unterschiedlichen Möglichkeiten informieren wir dich hier in unserer jeweiligen Kursortbeschreibung.

College

Eine Besonderheit ist unter unseren Sprachreisen das Kursformat College. Dabei wohnst du zusammen mit anderen Schülern aus aller Welt während der Sommerferien in einem College. Die renommierten Häuser werden während des Schuljahres von einheimischen Jugendlichen besucht und stehen in den Ferien Sprachschülern unterschiedlicher Nationalitäten zur Verfügung. Du schläfst mit anderen in Mehrbettzimmern auf dem Campus und teilst dir mit ihnen Badezimmer und die Gemeinschaftsräume. Einige Colleges bieten auch Einzel-oder Doppelzimmer an. Wenn du eine Sprachreise nach England antreten möchtest, dann schau dich doch mal in Oxford oder Swanage um. Aber auch in der englischen Hauptstadt London oder in Brighton wirst du fündig, wenn du dich im Sommer auf eine Sprachreise nach England begibst.

Wenn du ein paar Wochen mit uns in den USA verbringen möchtest, dann warten hier ebenfalls in Los Angeles oder New York wunderschöne Colleges auf dich. Und natürlich darf in der "Bildungshauptstadt" der Vereinigten Staaten, in Boston, diese Möglichkeit nicht fehlen.

Club Village

Im sonnigen Malta haben wir eine ganz besondere Unterbringungsmöglichkeit für dich parat. Im Club Village in St. Julian's befindet sich die Schlafräume direkt auf dem Campus der großen Anlage. Hier befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe zu den liebevoll eingerichteten Apartments unsere Partnerschule mit den Unterrichtsräumen, ein Restaurant, ein Beachvolleyball-Platz und ein riesengroßer Swimmingpool, den du während des südeuropäischen Sommers gut gebrauchen kannst.