Schülersprachreise nach China

Eine Sprachreise ins bevölkerungsreichste Land der Welt ist wahrlich ein Abenteuer. Mit knapp 1,4 Milliarden Einwohner leben in China mehr Menschen als in Nordamerika, Russland und ganz Europa zusammen. Mehr als 7.500 Kilometer Luftlinie wirst du hinter dich gebracht haben, wenn du am ersten Tag deiner Schülersprachreise in Peking landest.

Darüber hinaus ist Chinesisch die Sprache mit den meisten Muttersprachlern weltweit. Nur Englisch übertrifft in der allgemeinen Anzahl an "Sprechern" diese Weltsprache. Aber nicht alleine auf diesem Gebiet ist China in seinen Dimensionen sehr vielfältig. Um dir einen möglichst umfangreichen Einblick in die chinesische (Sprach-)Kultur zu geben, haben wir uns als Reiseziel mit Peking für die kulturelle und politische Hauptstadt der Volksrepublik entschieden. 

Die Sprachschule in Peking

Deine Sprachschule befindet sich in Peking direkt in der weltbekannten Verbotenen Stadt und somit in unmittelbarer Nähe zu einer der imposantesten Sehenswürdigkeiten Chinas. Wie es der Name schon vermuten lässt, war es der einfachen chinesischen Bevölkerung über Jahrhunderte verboten, sich dem Kaiserpalast auch nur zu nähern. Heute gelangst du über den Tian'anmen Platz, der übrigens mit über 40 Hektar größte öffentliche Platz der Welt, durch das Tor des Himmlischen Friedens recht einfach in die Verbotene Stadt. Was dich sonst noch so alles auf deiner Sprachreise nach Peking erwartet, findest du genauer erklärt in unserer Kursortbeschreibung.