Schüleraustausch in South Australia

In South Australia konzentriert sich das Leben vor allem auf die Küstenregion, denn im Landesinneren herrschen oft sehr hohe Temperaturen. Es ist also kein Wunder, dass die Menschen in der Minenstadt Coober Pedy unter der Erde leben. Im Großraum Adelaide, wo sich auch die meisten unserer High Schools befinden, ist das Klima angenehm mediterran. Und: Von der Innenstadt von Adelaide bis zum Meer brauchst du nur 20 Minuten. Adelaide hat 1,2 Millionen Einwohner und ist wie jede andere australische Stadt sportverrückt. Falls du über einen starken Bewegungsdrang verfügst, bist du hier also genau richtig. Kultur spielt aber auch eine wichtige Rolle in dieser Stadt, die den Beinamen „City of Festivals“ trägt. Zahlreiche Künstler von Weltrang finden ihren Weg hierher, wenn das Adelaide Festival of Arts ansteht. Ein anderer Spitzname lautet „City of Churches“, Stadt der Kirchen – der Grund liegt auf der Hand.

Dein Auslandsjahr in Adelaide

Adelaide ist die Hauptstadt des Bundesstaates South Australia und eine grüne Oase mit vielen Parks und traumhaften Stränden im Westen der Stadt. Das Klima ist mediterran mit angenehm warmen Sommern um 29 Grad und etwa 15 Grad im Winter. Die Stadt ist sehr multikulturell und geprägt von zahlreichen Gebäuden im Kolonialstil – hier hast du während deines High School Aufenthaltes eine Menge zu entdecken. Viele Museen, Antiquitätenläden,  Galerien und Geschäfte laden zu einem Stadtbummel ein, den du dann in einem der gemütlichen Straßencafés beschließen kannst.

Blackwood High School

Die Blackwood High School befindet sich in den Weinbergen von Adelaide. Ein Schwerpunkt dieser Schule liegt im künstlerischen Bereich. Auf dem Campus gibt es ein eigenes Zentrum für darstellende Künste und ein Zentrum für bildende Künste. Hier hast du die Möglichkeit, dich während deines Schüleraustausches im Chor, Orchester oder in einer der Jazz- oder Konzertbands zu engagieren. Auch sonst hat die High School einen sehr hohen akademischen Standard. In den Klassen 8 bis 10 bietet die Blackwood High School das International Baccalaureate Programm an.

Die Nachmittage verbringen die meisten Schüler beim Sport. Du hast hier die Wahl zwischen zahlreichen Sportarten wie Fußball, Tennis, Surfen, Squash oder auch Geländelauf. 

Allgemeine Informationen

Aufenthaltsdauer:
individuell wählbar, 1 Term = 3 Monate

spätester Bewerbungstermin:

3 Monate vor Abreise

Lage:
Eden Hills, Adelaide (ca. 1.200.000 Einwohner), South Australia, Australien

Schülerzahl:

1.200, davon 4 deutschsprachige Schüler

Kleiderordnung:

Schuluniform

Fächer

Sprachen:
Englisch, Deutsch, Japanisch, Spanisch

Mathematik und Naturwissenschaften:
Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Geistes- und Sozialwissenschaften:

Erziehungswissenschaften, Geografie, Geschichte, Recht, Wirtschaftslehre, Touristik, Psychologie

Technik und Informatik:
Grafik, Business Communication & Technologies, Elektrotechnologie, Textiltechnologie

Darstellende und bildende Künste:
Drama, Film, Tanz, Television & New Media, Visual Art
 
Die aufgelisteten Fächer sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schule.

Sport & Freizeit

High School Sports:
Badminton, Fußball, Geländelauf, Netzball, Rugby, Schwimmen, Squash, Surfen, Tennis

AGs und Clubs:
Chor, Gitarrenensemble, Jazz- und Konzertband, Orchester

Die aufgelisteten Angebote sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schule.

Brighton Secondary School

Die Brighton Secondary School hat einen sehr guten Ruf, was Aktivitäten im Bereich der Musik angeht. Der Schulchor und das Orchester gehören zu den Spitzenensembles in ganz Australien und sind oft auf Tournee im ganzen Land unterwegs. Hier wirst du auch individuell und mit Einzelunterricht an verschiedenen Instrumenten gefördert. Selbstverständlich werden hier auch alle klassischen Schulfächer wie Sprachen, Naturwissenschaften oder Informatik gelehrt. Das Fach Mediengestaltung ist ebenfalls sehr beliebt.

Wer an den Nachmittagen Sport machen möchte, kann wählen zwischen den verschiedensten Sportarten wie Badminton, Cricket, Leichtathletik oder Tischtennis.

Allgemeine Informationen

Aufenthaltsdauer:
individuell wählbar, 1 Term = 3 Monate

spätester Bewerbungstermin:

3 Monate vor Abreise

Lage:

Brighton, Adelaide (ca. 1.200.000 Einwohner), South Australia, Australien

Schülerzahl:

1.250, davon 14 deutschsprachige Schüler

Kleiderordnung:

Schuluniform

Fächer

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, weitere Sprachen in Zusammenarbeit mit einer Sprachschule verfügbar

Mathematik und Naturwissenschaften:
Biologie, Chemie, Physik

Geistes- und Sozialwissenschaften:

Geografie, Sozialkunde

Technik und Informatik:
Computer, Computer Aided Design (CAD), Elektronik, Holz- und Metallwerkstatt

Darstellende und bildende Künste:
Barockmusik-Ensemble, Chöre, Rockband, Schulorchester

Die aufgelisteten Fächer sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schule.

Sport & Freizeit

High School Sports:
Badminton, Basketball, Cricket, Football, Fußball, Hockey, Leichtathletik, Netzball, Segeln, Tennis, Tischtennis, Volleyball, Windsurfen

AGs und Clubs:

Barockmusik-Ensemble, Chöre, Rockband, Schulorchester

Die aufgelisteten Angebote sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schule.

Marryatville High School

Die Marryatville High School liegt inmitten in einer wunderschönen Parkanlage am Fuße des First Greek-Flusses. Eines der Gebäude ist ein historischer Landsitz, der 1891 von einem reichen Kaufmann erbaut wurde. Hier befinden sich die Klassenräume der Oberstufenschüler. Die High School genießt mit ihrem hohen Bildungsanspruch einen hervorragenden Ruf – der akademische Schwerpunkt der Schule liegt im Bereich der Mathematik und der Naturwissenschaften. Da ist es selbstverständlich, dass die Räumlichkeiten entsprechend modern ausgerüstet sind. Auch im Bereich von Computer & IT ist die Schule sehr gut aufgestellt.

Für die sportinteressierten Schüler bietet die High School ein umfassendes Programm an. Nahezu jede Sportart kannst du während deines Auslandsaufenthaltes in Marryatville ausüben: von Basketball über Bowling, Cricket oder Netzball bis hin zu Wasserball oder Windsurfen. Große Erfolge erzielt die Schule immer wieder im Tennis – sie gewann bereits mehrfach bei den nationalen Schul-Tennismeisterschaften. Daher gibt es auch im Tennis ein spezielles Förderprogramm für begabte Schüler.

Aber wer es lieber musikalisch mag, der ist in einer der Schulbands, im Orchester oder auch im Flöten-Ensemble gut aufgehoben.

Allgemeine Informationen

Aufenthaltsdauer:
individuell wählbar, 1 Term = 3 Monate

spätester Bewerbungstermin:
3 Monate vor Abreise

Lage:
Marryatville, Adelaide (ca. 1.200.000 Einwohner), South Australia, Australien

Schülerzahl:

950, davon 5 deutschsprachige Schüler

Kleiderordnung:

Schuluniform 

Fächer

Sprachen:
Chinesisch, Englisch, Französisch, Japanisch

Mathematik und Naturwissenschaften:
Biologie, Chemie, Mathematik, Physik

Geistes- und Sozialwissenschaften:
Geografie, Geschichte, Journalismus, Psychologie, Recht

Technik und Informatik:
Aufnahmetechnik, Informationstechnologie, Metall- und Holzverarbeitung

Darstellende und bildende Künste:

Bands, Chor, Design, Drama, Kunst, Musikgeschichte und -technologie, Orchester

Die aufgelisteten Fächer sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schule.

Sport & Freizeit

High School Sports:
Badminton, Basketball, Bowling, Cricket, Fechten, Fußball, Hockey, Leichtathletik, Netzball, Rugby, Softball, Squash, Surfen, Tennis, Tischtennis, Triathlon, Volleyball, Wasserball, Windsurfen

AGs und Clubs:
Bands, Orchester, Percussion-Ensemble

Die aufgelisteten Angebote sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schule.

Bewirb dich hier für deine Wunschschule in Florida