Französische Sprachreisen mit team!

Französisch wird oft als wohl schönste Sprache der Welt bezeichnet. Und wenn man eine Unterhaltung zweier muttersprachlicher Franzosen belauscht, dann haben bestimmt schon viele von uns gedacht: "Das wäre toll, wenn ich auch so fließend, klar und deutlich reden könnte." Französisch wird in vielen Ländern Europas wie der Schweiz, Belgien, Luxemburg und eben selbstverständlich auch Frankreich gesprochen. Doch auch auf allen anderen Kontinenten gibt es Länder, in denen die "Sprache der Liebe" den offiziellen Status einer Amtssprache erlangt hat: An der Elfenbeinküste in Westafrika, auf Haiti in der Karibik, auf Vanuatu im Südpazifik oder aber auch im Bundesstaat Maine in den USA. Französisch gilt auf dem gesamten Globus als Weltsprache. Mehr als 275 Millionen Menschen sprechen es entweder schon als Muttersprachler oder als Fremdsprachler, die es unter anderem in der Schule gelernt haben. Wenn auch du diese vielleicht schönste Sprache der Welt etwas besser lernen möchtest, dann haben wir für dich drei tolle Länder, die das Ziel deiner nächsten Sprachreise sein können.

Sprachreisen nach Frankreich

Unsere Sprachreisen für Schüler und Erwachsene nach Frankreich führen dich entweder direkt in die französische Hauptstadt und Metropole Paris oder an die sonnige Côte d’Azur. Auf einer Sprachreise nach Paris erwartet dich ein großartiges Sightseeing-Programm mit Eiffelturm, Louvre oder Notre Dame. Daneben gibt es in der Mode-Hauptstadt selbstverständlich auch jede Menge Gelegenheiten zum Shoppen. Auf einer Schülersprachreise nach Nizza wirst du dich fühlen wie Gott in Südfrankreich. Nizza alleine hat schon jede Menge zu bieten. Doch die örtliche Nähe zu vielen weiteren tollen Städten wie Cannes, Saint-Tropez oder Monaco verspricht ein großes Potential für tolle Ganztagsausflüge.

Französische Sprachreisen nach Kanada oder Marokko

Neben unseren Sprachschulen in Frankreich hast du bei uns auch auch die Möglichkeit, dein Französisch im wunderschönen Montréal in Kanada zu verbessern. Im französischsprachigen Teil Nordamerikas wohnen etwa ein Viertel der kanadische Bevölkerung, für die Französisch gleichzeitig auch Muttersprache ist. Neben unseren gewohnten Standard- oder Intensivkursen bieten wir dir in unserer Sprachschule in Montréal auch Kombinationskurse mit Englisch und Französisch an. Als dritte Alternative ist Marokko ein wirklich unglaublich schönes Ziel für eine französische Sprachreise! Vom äußerst nah an Europa gelegenen Norden mit für afrikanische Verhältnisse eher gemäßigtem Klima führt das Land an der Atlantikküste entlang immer weiter südlich bis in die staubtrockene Westsahara. Unsere Sprachschule in Rabat hat für unsere volljährigen Teilnehmer fast ganzjährig geöffnet. Von hier aus sind auch tolle Ausflüge nach Casablanca oder Marrakesch möglich.

Hier kannst du mit uns gemeinsam Französisch lernen

Die schönste Sprache der Welt?

Wir haben hier für dich einen kleinen Überblick vorbereitet, um zu sehen, das das Französische eindeutig eine Weltsprache ist. Französisch ist natürlich auf dem alten Kontinent gebürtig und wird in europäischen Ländern wie Belgien, Frankreich, Luxemburg oder in der Schweiz gesprochen. Darüber hinaus ist es durch die Kolonialzeit in Afrika sehr weit verbreitet. In zentral- und westafrikanischen Staaten wie Marokko, der demokratischen Republik Kongo, Kamerun oder in Madagaskar ist es mitunter offizielle Amts- und Handelssprache. In Nord- und Mittelamerika gibt es Muttersprachler sowohl in Kanada als auch auf Haiti. Und sogar bis hin zum Indischen Ozean wie auf den Seychellen und dem Südpazifik im Inselstaat Vanuatu hat sich die französische Sprache ausgebreitet und etabliert.

Land Anzahl an Sprechern Anteil an Muttersprachlern
Frankreich 62 Millionen 95%
DR Kongo 28 Millionen 36%
Kanada 20 Millionen 32%
Madagaskar 26 Millionen 70%
Kamerun 24 Millionen 44%
Elfenbeinküste 23 Millionen 1%
Burkina Faso 20 Millionen 16%