Französische Sprachreisen nach Kanada, Marokko und Frankreich

Französisch wird oft als wohl schönste Sprache der Welt bezeichnet. Und wenn man eine Unterhaltung zweier muttersprachlicher Franzosen belauscht, dann haben bestimmt schon viele von uns gedacht: "Das wäre toll, wenn ich auch so fließend, klar und deutlich reden könnte." Französisch wird in vielen Ländern Europas wie der Schweiz, Belgien, Luxemburg und eben selbstverständlich auch Frankreich gesprochen. Doch auch auf allen anderen Kontinenten gibt es Länder, in denen die "Sprache der Liebe" den offiziellen Status einer Amtssprache erlangt hat: An der Elfenbeinküste in Westafrika, auf Haiti in der Karibik, auf Vanuatu im Südpazifik oder aber auch im Bundesstaat Maine in den USA. Französisch gilt auf dem gesamten Globus als Weltsprache. Mehr als 275 Millionen Menschen sprechen es entweder schon als Muttersprachler oder als Fremdsprachler, die es unter anderem in der Schule gelernt haben. Wenn auch du diese vielleicht schönste Sprache der Welt etwas besser lernen möchtest, dann haben wir für dich drei tolle Länder, die das Ziel deiner nächsten Sprachreise sein können.

Hier kannst du mit uns gemeinsam Französisch lernen