Dein High School Aufenthalt in Irland

Die grüne Insel gilt als Land der Riesen, Heiligen, Musik und Märchen. Kaum ein europäisches Land ist außerdem so grün wie Irland. Selbst der Name deutet auf die Traditionsfarbe hin: "Ireland" hat sich aus dem keltischen Wort "Erin" entwickelt, was so viel wie "Grünland" heißt.

Die irische Kultur ist reich an Symbolen, Traditionen, eigenen Sportarten und Lifestyle. Besonders ist, dass viele alte kulturelle Elemente bis heute aktiv gelebt werden. Rund um die Welt wird St. Patricks Day gefeiert, irische Musik und irischer Tanz finden weltweit faszinierte Anhänger. Während deines Schüleraustauschs in Irland wirst du also neben dem Upgrade für dein Englisch auch viel Spaß haben.

Unser Surprise Programm in Irland

Ein High School Aufenthalt in Irland verschafft dir die einmalige Gelegenheit, tief in das irische Alltagsleben einzutauchen, das sich in vielen Details von unserem unterscheidet. Wo du dein Auslandsjahr in Irland verbringst ist bei diesem Programm eine Überraschung!

Lass dich überraschen!

Beim Surprise Programm wirst du von unseren irischen Partnern platziert, ohne dass du dir den Ort oder die Schule aussuchen kannst. Es ist, wie der Name schon sagt, eine Überraschung! Dementsprechend kannst du überall in Irland zu Schule gehen. Lass dich auf etwas Neues ein und bewirb dich jetzt für unser Surprise Programm in Irland!

Kurzinfos:

  • Aufenthaltsdauer: flexibel wählbar ab einem Term (=3 Monate)
  • Abreisetermin flexibel wählbar
  • spätester Bewerbungstermin: 12 Wochen vor Abreise
  • Es werden keine Bewerbungsgebühren erhoben

High Schools in Irland

Viele Schulen sind reine Jugen- oder Mädchenschulen. Auf dem Lehrplan stehen klassische Unterrichtsfächer, wie etwa Mathematik, Englisch oder BWL. Aber auch außergewöhnlichere Kurse wie zum Beispiel Holzarbeiten oder Design können belegt werden. Dazu kommen viele Sport- und Freizeitangebote. Von Rugby bis gälischem Fußball ist während deiner Zeit als Austauschschüler in Irland alles möglich. Die Schuluniform ist dabei an allen Schulen Pflicht.

Das irische Schulsystem

Die Oberschule ist in 2 Phasen aufgeteilt - in den Klassen 7 bis 9 werden Junioren unterrichtet, die Senior-Phase umfasst die Klassen 10 bis 12. Während in der Junior-Phase ein allgemeiner Stundenplan gilt, durchlaufen irische Schüler in der 10. Klasse ein Übergangsjahr, in dem sie viele Projekte und Praktika machen und sich so ihren Talenten entsprechend weiterentwickeln können. In den Klassen 11- 12  geht es um die Vorbereitung für den Schulabschluss. Ein Abschlusszeugnis wird wie bei uns auch benötigt, um eine Universität zu besuchen. Irische Schüler belegen meist sechs bis sieben verschiedene Fächer von denen mindestens drei aus einem Bereich kommen. Der Vorteil hierbei ist, dass man sich so schon früh auf einen Studienbereich fokussieren kann. Der Zeitpunkt, wann du deinen Schüleraustausch in Irland beginnst ist dabei eher zweitrangig. Denn alle internationalen Schüler werden entsprechend der deutschen Klassenstufe eingeteilt. Außerdem hast du die Möglichkeit, dir deine High School selbst auszuwählen. Ein Schuljahr besteht aus drei Trimestern: 1. Term - August bis Dezember, 2. Term - Januar bis März, 3. Term - April bis Juni.

Fächerwahl, Sport- und Freizeitangebot

Ähnlich wie in Deutschland gibt es in Irland die typischen Unterrichtsfächer wie zum Beispiel Mathematik, Englisch, sowie weitere Naturwissenschaften und Fremdsprachen. Jedoch wird der irische Stundenplan durch Fächer wie Metallarbeiten, Holzarbeiten, Design oder Hauswirtschaft weitaus abwechslungsreicher gestaltet als die deutschen Schüler es kennen. Eine weitere Besonderheit ist außerdem, dass für alle irischen Schüler "Gaeilge" also "Irisch" ein Pflichtfach ist. Vielleicht möchtest du dich ja auch an der keltischen Sprache versuchen. Ein paar Wörter wirst du bestimmt aufschnappen.

Fächer

Sprachen:
Englisch, Irisch, Spanisch, Französisch, Italienisch

Naturwissenschaften:
Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Elektrotechnik

Geistes- und Sozialwissenschaften:
Geschichte, Geografie, Religion, Hauswirtschaft

Darstellende und bildende Künste:

Kreatives Schreiben, Kunst & Design, Musik, technisches Zeichnen

Die aufgelisteten Fächer sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schulen.

Sport- & Freizeitprogramm

High School Sports:
Badminton, Basketball, Gaelic, Fitness, Football, Hockey, Netzball, Rugby, Schwimmen, Fußball, Leichtathletik, Tischtenni, Segeln

AGs und Clubs:
Buchclub, Chor, Debattierclub, Musical, Schulorchester, Tanz, Theater-AG


Die aufgelisteten Angebote sind nur eine Auswahl aus dem Gesamtangebot der Schulen.

Die Schuldaten

Beginn September
3 Terms September – Ende Mai ca. 9 Monate
2 Terms September – Ende März/Anfang April ca. 7 Monate
1 Term September – Mitte Dezember ca. 4 Monate
Beginn Januar
2 Terms Januar – Ende Mai ca. 5 Monate
1 Term Januar – Ende März/Anfang April ca. 3 Monate

Betreuung während deines Schüleraustauschs in Irland

Auch in Irland bist du in guten Händen: Betreuer vor Ort sind jederzeit erreichbar und helfen dir dich in deiner neuen Umgebung einzuleben. Einmal im Monat bekommst du in der Gastfamilie und in der Schule Besuch von einem Betreuer, der nach dem Rechten sieht.

Bewirb dich gleich hier für dein Austauschjahr in Irland