Private High School mit Schulwahl

Privatschulen sind in vielen Ländern die bevorzugte Schulform, weil man hier gezielter auf individuelle Wünsche und Neigungen eingehen kann. Entscheidest du dich für "Special", kommst du ebenfalls in den Genuss dieses Unterrichts. Und: Du darfst dir "deine" Schule sogar aussuchen. Unsere privaten Schulen in England sind nicht nur für Tagesschüler, sondern sind geleichzeitig Internate, die bereits viel Erfahrung mit internationalen Schülern haben.

Private High Schools in England

Bosworth Independent College

Seit 1977 besuchen etwa 300 Schüler aus aller Welt  das Bosworth Independent College. Eine interantionale Umgebung, kleine Klassen und eine intesive Betreuung gehören zum Erfolgskonzept des Bosworth Independent Colleges. Die meisten Absolventen der Schule setzten ihren akademischen Werdegang im Anschluss and das Bosworth Indepentent College an den Eliteuniversitäten Englands fort.

St. Michael's School

Die St. Michael's School gibt es schon seit 1923. Über die Jahre hat die Schule ihren Ruf als ausgezeichnetes Bildungsinstitut gehalten und wird regelmäßig unter den besten 100 unabhängigen Schulen Englands aufgelistet. Kleine Klassengrößen, Disziplin und eine positive Arbeitseinstellung sorgen hier für exzellente Ergebnisse.

 

Moyles Court School

Die Moyles Court School steckt nicht nur in einem wunderschönen altherrschaftlichen Gebäude, sondern auch gleich noch im New Forrest National Park bei Ridgemont in Südengland. Hier werden Schüler nicht nur akademisch gefödert - ein großer Bestandteil des Alltags sind Aktivitäten im Freien.



Bewirb dich hier für eine private High School in England

Fächerwahl, Sport- und Freizeitangebot


Auch wenn das englische Fächerangebot dem Deutschen sehr ähnelt, gibt es denn noch einige Wahlfächer die für deutsche Schüler nicht zum Alltag gehören. So kann man an englischen High Schools neben gewohnten Fächern wie Mathematik, Biologie oder Geschichte zum Beispiel Kreatives Schreiben, Bildhauerei, Kinderpflege, Medienwissenschafte, Journalismus oder auch Psychologie wählen.

Beim Sport- und Freizeitangebot der englischen High Schools können sich deutsche Schulen noch einiges abschauen. Nicht nur haben die Schüler in England die Wahl zwischen Badminton, Volleyball, Rugby, Hockey, Netzball, Schwimmen und vielen weiteren Sportarten, sondern sie haben auch nach den "normalen" Schulstunden die Möglichkeit, sich mit anderen Schülern im Buchclub, Chor, Debattierclub oder einer der vielen anderen AGs auszutauschen.

Die Schuldaten

Beginn September
1 Schuljahr September – Ende Juni/Anfang Juli ca. 10 Monate
2 Terms September – Ende März/Anfang April ca. 7 Monate
1,5 Terms September – Ende Januar ca. 5 Monate
1 Term September – Mitte Dezember ca. 4 Monate
Beginn Januar
1 Term Januar – Ende März/Anfang April ca. 3 Monate
2 Terms Januar – Ende Juni/Anfang Juli ca. 6 Monate