News

team!: Verschiedene Kursarten

Wie finde ich den richtige Kurs für mich?

 

Aufgrund der vielen verschiedenen Kursarten ist für jeden Teilnehmer etwas dabei. Seiner Kenntnisse entsprechend und mit Hilfe eines Einstufungstests oder eines Gesprächs vor Ort bekommt der Teilnehmer einen idealen Kurs zugewiesen. Dieser Test findet entweder mündlich oder schriftlich zur Beginn einer jeden team!-Sprachreise statt.

Kursarten

Anfänger:
Sie können die jeweilige Sprache weder sprechen noch verstehen, haben also keine Kenntnisse. Sie kennen eventuell einige Wörter, haben nur wenig Vorkenntnis.

Fortgeschrittene Anfänger:
Ihre Grundkenntnisse reichen gerade so aus, um im alltäglichen Leben das notwendigste kommunizieren zu können. Eine Unterhaltung führen können sie jedoch kaum.

Untere Mittelstufe:
Sie haben einen gewissen Grundwortschatz und kennen die grundlegendsten Grammatikregeln. Das Vokabular reicht für kurze, einfache Unterhaltungen und auch leichte Texte können Sie lesen.

Mittelstufe:

In Wortschatz und Grammatik sind ihre Kenntnisse mittelmäßig, allerdings haben Sie Probleme beim Satzbau von längeren Sätzen und Redewendungen. Sie verstehen schnell gesprochene Unterhaltungen, können selbst allerdings noch nicht flüssig und ohne Satzbaufehler reden.

Obere Mittelstufe:
Ihre Sprachkenntnisse sind ausreichend für ein einigermaßen fließendes Sprechen der jeweiligen Fremdsprache. Sie machen nur noch selten Grammatikfehler und ihr Wortschatz reicht auch für komplexere Texte und Themen.

Oberstufe:

Ihre Sprachkenntnisse sind schon so gut, dass Sie flüssig sprechen können und keine grammatikalischen Fehler mehr machen. Sie wollen nun noch an der Idiomatik und der gesprochene Sprache arbeiten, um ihre Kenntnisse zu perfektionieren.

Programminformationen und die Preise gibt es auf unserer Internetseite:
www.team-sprachreisen.de