Sprachreisen für Schüler nach England

Englisch lernen in England – das klingt doch einleuchtend. Dort, wo die Wiege der Sprache einst stand, wird auch heute noch schönstes Englisch gesprochen und geschrieben. Und wer in England Englisch lernt, geht auch im Rest der Welt nicht verloren. In mehr als 50 Staaten der Welt ist Englisch die offizielle Amtssprache und in der Schule wird Englisch vom Pflichtfach schnell zum Lieblingsfach.

In England haben wir für dich das größte Angebot an Zielen für deine nächste englische Sprachreise für Schüler parat. In der britischen Hauptstadt London findest du alle Sehenswürdigkeiten so zu sagen sofort vor deiner Haustür. Aber auch auf einer Sprachreise an die englische Südküste wie zum Beispiel nach Bournemouth ist die Mega-Metropole Teil deines Ausflugprogramms. Oder vielleicht möchtest du in deinen Ferien bereits einmal auf einer College Sprachreise ins typische Studentenleben reinschnuppen. In diesem Fall empfehlen wir dir eine Sprachreise für Schüler in Englands größten Badeort nach Brighton. Hier haben wir diverse Unterkünfte wie Gastfamilie, Residenz oder College für dich im Angebot.

College Sprachreise für Schüler nach England

Wenn du dich als Schüler für eine Sprachreise nach England interessierst, dann lohnt sich bestimmt auch ein Blick zu den beiden Colleges, die wir dir im Sommer als besondere Unterkunftsmöglichkeit anbieten können. Denn während der Ferienzeit ist dort in vielen Einrichtungen alles auf Schülersprachreisen ausgerichtet. Auf diese Weise lässt sich durch Unterbringung und Unterricht im College in England nicht nur die englische Sprache verbessern.

Die Teilnehmer lernen gleichzeitig das berühmte Leben in einem englischen Internat kennen. Und das bietet neben den Kurseinheiten am Vormittag natürlich jede Menge spannende Freizeitaktivitäten, die eine solche Sprachreise zu einem echten Erlebnis machen. Von den verschiedensten Sportarten bis hin zu Ausflügen in die Umgebung reicht die Palette, aus der Sprachschüler aus der ganzen Welt beim Aufenthalt in englischen Colleges wählen können. Besonders malerisch und fast wie aus einem Hary Potter Buch entsprungen ist dabei wohl unser Summer-College in London Bushey.

Durch die Verbindung von Ferienspaß und Sprachkursen ist auf Sprachreise für Schüler an ein englisches College dafür gesorgt, dass die jungen Teilnehmer nicht nur die Sprache, sondern auch Land und Leute intensiv kennen lernen. So laden Londoner Sehenswürdigkeiten, die Badestrände von Brighton, die Kanäle von Oxford oder auch die historischen Mauern von Schloss Windsor zum entspannten Erkunden ein. Auch durch die Unterbringung in den Colleges wird den Schülern auf einer solchen Sprachreise viel vom typisch englischen Lebensstil vermittelt. Bei all ihren Aktivitäten und Ausflügen werden die Kursteilnehmer natürlich von erfahrenem Personal betreut, das auch den ein oder anderen Insidertipp in London und Co. parat hat.

Unsere Sprachschulen in England auf einen Blick

Verbringe deine Ferien mit team! in England

Wer auf einer Sprachreise für Schüler England erkunden und ebenfalls Englisch lernen will, der ist bei team! genau richtig. Wenn man von England spricht, spricht man eigentlich vom bevölkerungsreichsten und bedeutendsten Teil Großbritanniens, das zusätzlich noch Wales, Schottland und Nordirland in sich vereint. England aber mit der Weltmetropole London ist die Keimzelle der englischen Sprache.

Deine Sprachferien in England zu verbringen, bedeutet für dich, genau dort Englisch zu lernen, wo die Sprache einst entstanden ist. Es bedeutet aber nicht, dass du als Sprachschüler auch direkt jedes Wort verstehst, da das amerikanische Englisch durch seine Verbreitung über Politik und Medien heute fast leichter verständlich scheint. Es ist in etwa so, als wenn ein Bayer nach Norddeutschland kommt, um Hochdeutsch zu lernen. Wenn du England als Ziel für deine Schülersprachreise wählst, dann erwarten dich hier viele neue Erfahrungen und garantiert eine Menge Spaß. So wie England ständiges Regenwetter nachgesagt wird, dichtet man den Engländern gerne einen Spleen und übertriebene Reserviertheit an. In den team! Sprachferien in England werden zahlreiche Ausnahmen diese Regeln bestätigen. In mondänen Seebädern laden lange Sandstrände zum Verweilen ein und in London findet sich alles, was eine Weltstadt ausmacht: Faszinierende Architektur, einladende Parks, multikulturelles Leben, geschäftiges Treiben, moderne Shopping-Center und nicht zuletzt zahllose Sehenswürdigkeiten, die jedes Jahr mehrere Millionen Besucher anlocken. Auf der anderen Seite sind die Engländer durchaus stolz auf ihre Traditionen wie den täglichen Nachmittagstee, die Gartenbaukultur, die Schuluniformen, Salt & Vinegar Chips, den Linksverkehr oder die Liebe zu exotischen Sportarten wie Kricket, Rugby, Dart und Snooker. Insofern lässt sich in den Sprachferien England immer wieder neu entdecken, was das Weltbild jedes Sprachschülers erweitert.

Das erwartet dich auf einer Schülersprachreise nach England

Auf jeden Fall kannst du jede Menge Spaß erwarten. Unsere Teamer (so heißen deine Betreuer vor Ort) organisieren und planen zusammen mit der Sprachschule dein Freizeit- und Ausflugsprogramm. Selbstverständlich ist der Unterricht ein grundlegender Bestandteil deiner Sprachreise. Aber du wirst sehr schnell merken, dass es viel unbeschwerter abläuft als der Sprachunterricht in deiner Schule zu Hause. "Learning by doing" wird in unseren Sprachschulen groß geschrieben. Daher wirst du immer wieder ermutigt, die Fremdsprache vor Ort aktiv anzuwenden. Hilfreich wird das vor allem auf den zahlreichen Ausflügen, auf denen du hautnah Land und Leute kennen lernen wirst.

Architektur und Geschichte: Der Big Ben in London und das geheimnisvolle Stonehenge, historisch-romantische Burgen und Schlösser, Kirchen, Kathedralen und Paläste - Für Geschichts-Fans sind echte Highlights dabei und selbst Geschichtsmuffel werden spüren, dass dieses alte Land einen gewissen Zauber hat.

Natur: Strände, Heidelandschaften, Moore und Berge - Wenn du dich lieber in der Natur bewegst, kommst du bei verschiedenen Outdoor-Aktivitäten voll auf deine Kosten.

Royals:Für manche ist die Königsfamilie reiner Kitsch, für andere eine feste Institution in England. Auf jeden Fall ist sie immer gut für Klatsch, Tratsch, Skandale und Festlichkeiten, die fast die gesamte Nation vor dem Fernseher bannen.

Klima: Das mag überraschend klingen, aber England kann tatsächlich mit seinem Wetter punkten: Ausgeglichen, nicht zu heiß und nicht zu kalt – und viel weniger Regen als du vielleicht denkst!

Deine Sprachreise nach England wird dir von allem etwas bieten. Strandtage, Ausflüge, Kultur, Besichtigungen und einfach ein Stück echtes englisches Leben, bei dem du viele Gelegenheiten haben wirst, deine neuen Sprachkenntnisse anzuwenden.